Förderschlauch für abrasive Medien

Ceratel 5910® Keramik Förderschlauch

Hochflexibler Förderschlauch für hochabrasive Schüttgüter.

ceratel® 5910 ist ein robuster Hochleistungs-Förderschlauch mit schwarzer gewellter Decke, entwickelt für die Förderung besonders abrasiver Schüttgüter. In die Gummiseele des Schlauches werden Keramikplatten so positioniert, dass die Abriebbeständigkeit der Schlauchseele von ceratel® 5910 gegenüber herkömmlichen Gummiförderschläuchen oder gummiausgekleideten Metallrohren um ein Vielfaches gesteigert wird.

Die sehr gute Flexibilität von ceratel® 5910 bestätigt die gewählte Konstruktion des Schlauches und macht ceratel® 5910 zu einer leicht montierbaren, vielseitig verwendbaren und wirtschaftlichen Problemlösung in der Prozesstechnik. Mechanische Beanspruchungen, wie Schwingungen, Spannungen, Abrasion, werden ebenso gemeistert, wie chemische und thermische.

Abmessungen:
DN 25 / 32 / 40 / 50 / 65 / 80 / 102 / 127 / 152 / 203 / 253 / 305

Hier kommen Sie zur ceratel 5910® Website


Weitere Infos PDF Druckansicht
Förderschläuche/-leitungen/Gummirohre/Kompensatoren

Das Teknikum Förderschlauchsortiment hat für jeden Einsatz den passenden Schlauch. Verfügbar sind die Versionen mit sehr abriebfester, heller Seele aus NR (isolierende Ausführung) oder mit hochabriebbeständiger, schwarzer, elektrisch leitfähiger Seele aus SBR (ANTISTATISCHE Ausführung).

GRANIT
Robuster und flexibler Materialförderschlauch mit gewellter Decke. Ideal für die Förderung von hochabrasiven Medien.Einsatztemperatur: –40 bis +80°C. Ausgerüstet mit Textileinlagen und Stahlspirale.

TITAN
Robuster Materialförderschlauch mit glatter Decke für anspruchsvolle Einsätze. Einsatztemperatur: –40 bis +80°C. Ausgerüstet mit Textileinlagen und Stahlspirale.

CARBON
Leichter und sehr flexibler Materialförderschlauch für den Saug- und Druckbetrieb. Einsatztemperatur: -40 bis +80°C. Ausgerüstet mit Textileinlagen und Stahlspirale. Der Schlauch steht ebenfalls als reiner Druckschlauch (ohne Spirale) zur Verfügung.

CARBON Light
Sehr leichter und hochflexibler Saugschlauch geeignet zum Beispiel für den Einsatz in Saugsystemen in der Industrie oder auch in Leitungsnetzwerken. Einsatztemperatur: –40 bis +80°C. Ausgerüstet mit Textileinlagen und Stahlspirale.

GRANIT Select & TITAN Select
Leichte und kompakte Kupplungssysteme für die Schlauchtypen GRANIT und TITAN.

GRANIT Plus & TITAN Plus
Zuverlässige Verbindungssysteme für die Schlauchtypen GRANIT und TITAN, konzipiert für extrem anspruchsvolle Einsatzfälle bei hohen Betriebsdrücken. Für die Schlauchtypen CARBON und CARBON Light stehen Standardarmaturen (z.B. System Storz) zur Verfügung.


Weitere Infos PDF Druckansicht
Frigotel® - Trockeneisstrahlschlauch

Frigotel® - Der abriebfester Druckschlauch für Trockeneis und Baugrundvereisung.

Knickfester, kälteelastischer Druckschlauch für den Einsatz als Trockeneisstrahlschlauch und als Medienträger (Soleverfahren) bei der Baugrundvereisung.
Der Temperaturbereich von Frigotel® liegt bei -55°C bis +60°C.
Seine weiteren Eigenschaften: Außen- und Innenschicht hoch abriebfest, antistatisch leitfähig, hoch reißfeste Spezialfasern als Gewebeeinlagen und starkwandig.
Für mobile und stationäre Trockeneisstrahlgeräte oder -maschinen in der Lebensmittel-, KFZ- oder allgemeinen Industrie, geeignet für die Spezialanwendung bei Bodenvereisungsmaßnahmen. Sein Betriebsdruck liegt bei 16 bar.
Durch die Auswahl der geeigneten kälteoptimierten Werkstoffe ist eine gute Handhabung auch nach längerem Einsatz gewährleistet.

Abmessungen: 10 / 13 / 16 / 19 / 25 / 32 / 38 / 50 / 75 / 100 / 125 / 150 mm (Innen-Ø)

frigotel® (ext. Website)


Weitere Infos PDF Druckansicht
Granit 4180 und Granit Antistatic 4280 BC

Der Förderschlauch Granit ist eine robuste Ausführung, geeignet für sehr starke chemische und mechanische Beanspruchungen, wie zum Beispiel Schwingungen, Spannungen und Abrasion. Temperaturbereich: - 40 °C bis + 80 °C

Konstruktion:

Granit 4180 - hydraulische Förderung

Granit Antistatic 4280 BC - pneumatische Förderung

 

Abmessungen: DN 25 / 32 / 40 / 50 / 65 / 80 / 102 / 127 / 152 / 203 / 253 / 305 / 350 / 405 mm


Weitere Infos PDF Druckansicht
Granulatfördersystem "Sigma"

Die Konstruktion gewährleistet Formstabilität bei Druck-, Saug- und Schwerkraftförderung. Betriebsdruck: max. 10 bar, Sicherheitsfaktor: 3,2:1 (Berstdruck min. 32 bar), Vakuum: max. 9 mWs. Standard: Flansche in Ausführung DIN PN 10 und ASA 150. Auf Wunsch lieferbar: Andere Flanschausführungen, kunststoffbeschichtete Kupplungen (Schutz vor Korrossion und chemischem Angriff). Die Korngröße der Medien darf bis zu 1/10 der Nennweite betragen. Der Anteil dieser größten Korngröße soll 10 Volumenprozent des Festkörperanteils im geförderten Gemisch nicht übersteigen.

Typen: FS 3310/FS 3320/ FS 3330/FS 3340/FS 3350


Weitere Infos PDF Druckansicht
Granutel® - Förderschlauch

Granutel® ist ein Förderschlauch für trockene, abrasive Medien

Besonderheiten:hoch abriebfeste Seele auch bei trockenen Fördermedien wie z.B. Zucker, Mehl, Sand, Kunststoffgranulate usw., lebensmittelecht FDA-konform, durch die geringe Längenveränderung besonders für Kabel- und Schlauchpakete, sowie für Energie- oder Schleppketten gut geeignet.
Granutel® entspricht der europäischen Verordnung EG 1935/2004 (Artikel 3, Abs. 1a-c) und EG 2023/2006 (GMP), entspricht FDA (21 CFR 177.1680)
Er ist besonders knickfest und zeichnet sich auch bei hohen Strömungsgeschwindigkeiten durch lange Lebensdauer aus. Granutel® ist elektrisch leitfähig, alterungsbeständig, geruchs- und geschmacksneutral, glatte Schlauchseele.
Temperaturbereich: von -20°C bis +65°C
Beständigkeit/Medien: gegen allgemeine abrasiven Medien

Abmessungen: 50 / 75 / 100 mm (Innen-Ø)

granutel® (ext. Website)


Weitere Infos PDF Druckansicht
Hochleistungsförderschlauch heavytel® 5980 metall

heavytel® 5980 ist ein Hochleistungs-Förderschlauch, der sich durch eine besonders stabile und abriebfeste Innenschicht auszeichnet. Bei hydraulischer und/ oder pneumatischer Förderung von hochabrasiven Durchflussmedien ist die Innenschicht von heavytel® 5980 höchsten Beanspruchungen ausgesetzt. Hohe Fördergeschwindigkeiten erzeugen, je nach Medium, Prall- und / oder Reibungsverschleiß.
heavytel® 5980 ist die Produktlösung, welche gezielt, besonders dem Prallverschleiß, entgegenwirkt. In die Gummiseele werden Metallplättchen einvulkanisiert, so dass der Schlauch für Einsatzfälle geeignet ist, bei denen herkömmliche Gummi-Förderschläuche überfordert sind und sogar Schläuche mit einer Innenschicht aus Gummi/Keramik an ihre Grenzen stoßen.
Temperaturbeständig: -40°C bis +80°C

Abmessungen: 25 / 32 / 40 / 50 / 65 / 80 / 102 / 127 / 152 / 203 mm (Innen-∅)


Weitere Infos PDF Druckansicht
Mörtel-Hochdruckschlauch

Mit abriebfester und elektrisch leitender Schlauchseele, mit Hochdruckeinlagen, außen abriebfest und stoffgemustert, schwarz, sehr strapazierfähig.

Temperaturbereich: -40°C bis +70°C

Abmessungen: 25 / 32 / 35 / 50 / 65 / 75 mm (Innen-Ø)

 

 


Weitere Infos PDF Druckansicht
Sandstrahlgebläseschlauch

Schlauchseele hoch abriebfest und elektrisch leitend, mit nach außen liegenden Einlagen, außen abriebfest, schwarz, stoffgemustert.

Abmessungen: 13 / 19 / 25 / 32 / 38 / 42 / 50 / 60 mm (Innen-Ø)


Weitere Infos PDF Druckansicht
Zementablaufschlauch

Elastischer Gummischlauch mit Gewebeeinlagen, knickbar, schwarz, außen stoffgemustert, auch geeignet als Ablaufschlauch für Beton.

Abmessungen: 120 / 125 / 140 / 150 / 160 / 200 / 220 / 254 / 300 mm (Innen-Ø)


Weitere Infos PDF Druckansicht
Zementsiloschlauch

Geeignet zum Durchleiten von Zement, mit abriebfester Schlauchseele, antistatisch, mit druckfesten Textileinlagen, Außengummi abriebfest, schwarz, mit Stoffmusterung, sehr strapazierfähig.

Temperaturbeständigkeit: -40°C bis +70°C

Abmessungen: 75 / 80 / 90 / 100 mm (Innen-Ø)


Weitere Infos PDF Druckansicht



Anfrage / Rückruf