Sie haben Interesse an diesem Produkt? Wir beraten Sie gerne!

Telefon (0911) 6 57 17 -24

Technik2@telle.de

Polyethylen (PE)

Polyethylen ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit hoher Zähigkeit und sehr guter chemischer Beständigkeit, im Vergleich zu anderen Kunststoffen niedriger mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit.

Die einzelnen Polyethylene werden durch ihre molaren Massen (Molekulargewicht) unterschieden, die für die jeweiligen physikalischen Eigenschaften maßgeblich sind.

Polyethylene werden hauptsächlich in Polyethylen mit hoher Dichte PE 300 (PE-HD), hochmolekulares Polyethylen PE 500 (PE-HMW) und ultrahochmolekulares Polyethylen PE 1000 (PE-UHMW) unterschieden.

Mit zunehmendem Molekulargewicht erhöhen sich Zähigkeit, Abriebfestigkeit, chemische Beständigkeit, Zerspanbarkeit und der Temperatureinsatzbereich.


Eigenschaften:

  • niedrige Dichte
  • hohe Zähigkeit auch im niedrigen Temperaturbereich
  • gute Verschleißfestigkeit
  • sehr geringe Wasseraufnahme
  • hervorragende chemische Beständigkeit
  • hohe Korrosionsbeständigkeit
  • antiadhäsiv
  • sehr guter elektrischer Isolator
  • hohe Schwingungsdämpfung
  • weiche Oberfläche
  • lange Lebensdauer
  • physiologisch unbedenklich
  • schwarze Ausführung dauerhaft UV-beständig
  • schlecht verklebbar


Anwendungen:

  • Chemischer Apparate- und Behälterbau
  • Allgemeiner Maschinenbau, insbesondere Förder- und Antriebstechnik
  • Lebensmittelindustrie
  • Dichtungen
  • Verpackungs- und Getränkeindustrie
  • Montage- und Automatisierungstechnik

 

Verfügbare Dichten:

PE 300 HD:

Polyethylen hoher Dichte mit einem mittleren Molekulargewicht. Es ist ein leicht zu bearbeitender Werkstoff, der sich sehr gut verschweißen lässt. Er wird für Bauteile mit geringer mechanischer Belastung und vorwiegend im che-mischen Apparate- und Behälterbau eingesetzt.
Farben: Natur und Schwarz


PE 100

Weist die gleichen Eigenschaften wie PE 300 HD auf. PE 100 ist aber zusätzlich vom Deutschen Institut für Bautechnik
(DIBt), für den Einsatz im prüfzeichenpflichtigen Behälterbau freigegeben.
Farben: Natur und Schwarz


PE EL Schwarz

PE-HD mit sehr guter elektrischer Leitfähigkeit bei sehr guten mechanischen Langzeiteigenschaften, der besonders für den Einsatz im explosionsgeschützten Bereich geeignet ist.


PE 500 HMW

Hochmolekulares Polyethylen, das hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie und im Maschinenbau eingesetzt wird. Es hat eine ausgewogene Kombination von Steifigkeit, Zähigkeit und mechanischem Dämpfungsvermögen und ist in diesen Eigenschaften dem PE-HD leicht überlegen.

Verschiedene Farbausführungen sind möglich.


PE 1000 UHMW

Ultrahochmolekulares Polyethylen, das hervorragend für den allgemeinen Maschinenbau, insbesondere in der Förder- und Antriebstechnik geeignet ist. Es bietet eine hohe Verschleiß- und Abriebfestigkeit, einen sehr niedrigen Gleitreibungskoeffizienten und eine ausgezeichnete Kerbschlagzähigkeit auch bei tiefen Temperaturen.
Farben: Natur, Schwarz und Grün


PE 1000 Schwarz antistatisch

Werkstoff mit einer permanenten antistatischen Wirkung. Die elektrostatische Aufladung der Oberfläche wird vermindert. Staub wird nicht angezogen und es kommt nicht zu elektrostatischen Entladungen.


PE 1000 Schwarz elektrisch leitfähig

Werkstoff mit sehr guter elektrischer Leitfähigkeit, der besonders für den Einsatz im explosionsgeschützten Bereich geeignet ist.