Sie haben Interesse an diesem Produkt? Wir beraten Sie gerne!

Telefon (0911) 6 57 17 -24

Technik2@telle.de

Polyphenylsulfon (PPSU)

PPSU ist ein amorpher Thermoplast. Der Werkstoff vereint eine hohe Schmelztemperatur mit einer recht geringen Wasseraufnahme. Zudem weist er eine bessere Schlagzähigkeit und chemische Beständigkeit als PSU und PES aus der Gruppe der Polysulfone auf.

Neben diesen Eigenschaften zeigt PPSU im Vergleich zu den weiteren Vertretern dieser Kunststoffklasse eine deutlich bessere Heißdampfsterilisierbarkeit und Beständigkeit gegen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln auf.


Eigenschaften:

  • hohe Gebrauchstemperatur (180 °C)
  • gute chemische Beständigkeit
  • ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit (geeignet für wiederholte Dampfsterilisation)
  • hohe Steifigkeit über einen weiten Temperaturbereich
  • sehr hohe Schlagzähigkeit
  • hohe Dimensionsstabilität
  • sehr gute Beständigkeit gegen energiereiche Strahlung (Gamma- und Röntgenstrahlen)
  • gute elektrische Isoliereigenschaften
  • günstiges dielektrisches Verhalten


Anwendung:

  • Medizintechnik
  • Chemieanlagenbau
  • Elektrotechnik
  • Feinwerktechnik
  • Vakuumtechnik
  • Automobilindustrie
  • Lebensmitteltechnik