Sie haben Interesse an diesem Produkt? Wir beraten Sie gerne!

Telefon (0911) 6 57 17 -24

Technik2@telle.de

Polypropylen (PP)

Eigenschaften:

  • niedrige Dichte
  • sehr geringe Wasseraufnahme
  • hervorragende chemische Beständigkeit
  • hohe Korrosionsbeständigkeit
  • hohe Wärmeformbeständigkeit
  • relativ hohe Oberflächenhärte
  • sehr guter elektrischer Isolator
  • geringe Oxidationsbeständigkeit
  • geringe Abriebfestigkeit
  • kälteempfindlich
  • nicht witterungsbeständig
  • physiologisch unbedenklich
  • schlecht verklebbar
  • gut schweißbar


Anwendungen:

  • Chemischer Apparate- und Behälterbau
  • Bio- und Pharmaindustrie
  • Stanzunterlagen
  • Pumpen- und Ventilteile
  • Medizintechnik


Lieferbare Qualitäten:

PP-H

Das Polypropylen-Homopolymer (PP-H) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der eine hohe Festigkeit, Steifigkeit und chemische Beständigkeit aufweist. Die Eigenschaften ähneln Polyethylen, es ist jedoch etwas härter und wärmebeständiger.
Farben: Natur und Grau


PPs

Schwer entflammbares Polypropylen.


PP GF 30 schwarz

Das mit 30% Glasfaser verstärkte Polypropylen besitzt eine gesteigerte Dimensionsstabilität, eine sehr hohe Steifigkeit und eine hohe Wärmeformbeständigkeit.


PP EL Schwarz

Polypropylen mit sehr guter elektrischer Leitfähigkeit das besonders für den Einsatz im explosionsgeschützten Bereich geeignet ist.


PPs EL Schwarz

Elektrisch leitfähiges, schwer entflammbares Polypropylen. Es erfüllt die Anforderungen der europaweit gültigen Richtlinie ATEX in Schwerentflammbarkeit und antistatischer Aufladung in vollem Umfang. Dadurch ist dieser Werkstoff für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen be-sonders geeignet.


PP-C

Polypropylen-Copolymer, es zeichnen sich neben einer hohen Festigkeit, sowie sehr guten Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit durch eine hohe Zähigkeit bei Temperaturen bis –30 °C aus. Die Steifigkeit ist jedoch im Vergleich zu PP-H geringer.