Sie haben Interesse an diesem Produkt? Wir beraten Sie gerne!

Telefon (0911) 6 57 17 -24

Technik2@telle.de

Polyvinylidenfluorid (PVDF)

PVDF ist ein opaker, teilkristalliner, thermoplastischer Fluorkunststoff. PVDF zeichnet sich durch eine hervorragende chemische Beständigkeit aus, ohne jedoch die Nachteile der niedrigen mechanischen Werte bzw. schwierigen Bearbeit-barkeit der anderen Fluorkunststoffe zu teilen.


Eigenschaften:

  • niedrige Dichte im Vergleich zu anderen Fluorkunststoffen
  • gute mechanische Festigkeit im Vergleich zu anderen Fluorkunststoffen
  • hohe Dauergebrauchstemperatur (140 °C)
  • praktisch keine Wasseraufnahme
  • gute Dimensionsstabilität
  • hohe chemische Beständigkeit
  • gute Hydrolysebeständigkeit
  • witterungsbeständig
  • strahlenbeständig
  • guter elektrischer Isolator
  • hohe Abriebfestigkeit


Anwendung:

  • Chemieanlagenbau
  • Transport- und Fördertechnik
  • Medizintechnik
  • Lebensmitteltechnik
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Solaranlagen