Dampf- und Heißwasser

Gefahrloser Umgang mit Dampf

Allgemeine Sicherheitsempfehlungen
  • Während der Arbeit mit Dampf sollte stets geeignete Schutzkleidung getragen werden.

  • Bei sichtbaren Veränderungen an der Schlauchleitung (z.B. Blasenbildung an der Decke) muss diese aus dem Betrieb genommen werden.

  • Im Arbeits- und Gefahrenbereich dürfen sich keine unbefugten Personen aufhalten.

  • Um ein Schlagen des Schlauches zu vermeiden, muss bei der Arbeit im offenen System das freie Schlauchende immer fixiert werden.

  • Der Dampfschlauch darf niemals für andere Medien benutzt werden.

  • Werden Tank oder andere Behälter gereinigt, in denen zuvor brennbare Medien gelagert wurden, so muss die Schlauchleitung am Kessel geerdet werden.

  • Die fachgerechte Montage von dafür geeigneten Armaturen ist zwingend erforderlich.

  • Spezielle Dampfarmaturen sorgen für problemloses arbeiten. Beim Einsatz von Gummi-Dampfschläuchen müssen diese Werte eingehalten werden, um die entsprechende Sicherheit und Lebensdauer zu gewährleisten.

Ab 19 bar darf kein Gummischlauch mehr eingesetzt werden.

Unsere Sachbearbeiter helfen Ihnen gerne weiter: 

Telefon: +49 (0)911 / 6 57 17-38 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular für eine schriftliche Anfrage.
Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer hinterlassen, rufen wir Sie zeitnah zurück.

Kontaktieren Sie uns

* Pflichtfelder